Sony Ericsson Xperia X8 – neuer Androide im unteren Preissegment

19. Juni 2010

Sony Ericsson liefert mit dem Xperia X8 einen neuen Androiden im unteren Preissegment. Mit einem kapazitiven 3 Zoll Display und einem 600 MHz Prozessor und nur 104 Gramm Gewicht ist es ein gutes Mittelklasse Smartphone.

Das Sony Ericsson Xperia X8 ist eine gute Alternative für Anwender, die ein günstiges Android Handy der Mittelklasse suchen. Mit einem 3 Zoll Display (320 x 480 Pixel) bietet es eine sehr gute Auflösung. Mit einem Gewicht von 104 Gramm ist es zudem leichter als vergleichbare Handys. Es ist zwar ein sehr kompaktes Gerät, aber mit einer Dicke von 15 Millimeter auch bei Weitem nicht das dünnste seiner Klasse.

Sony Ericsson Xperia X8

Sony Ericsson Xperia X8

Ausgeliefert wird das Xperia X8 mit einem 600 MHz Prozessor, einem 3 Zoll großen Touchscreen und einem internen Ram-Speicher von 128 MB. Eine microSD-Karte von 2GB ist dem Gerät zur Speicherung von Daten beigelegt. Wem das nicht reicht, kann eine größere SD-Karte mit bis zu 32 GB einlegen. Zur Datenübertragung stehen HSDPA, UMTS, WLAN, Bluetooth und GPRS zur Verfügung. Mit der integrierten Kamera von 3,2 MP lassen können aufgenommene Bilder per GPS mit einem GeoTag versehen werden. Ein Radioempfänger und ein 3,5mm Klinken-Kopfhöreranschluss sind ebenfalls mit an Bord. Als Betriebssystem wird Android in der Version 1.6 zur Nutzung kommen.

Das Sony Ericsson Xperia X8 wird voraussichtlich im August zu einem Preis um 250 Euro verfügbar sein.

Vorheriger Beitrag:

Nächster Beitrag: