Samsung Galaxy S3 – Neues Top Android Smartphone

4. Mai 2012

Samsung hat gestern das lange erwartete neue Galaxy S3 der Öffentlichkeit präsentiert. Das neue Spitzenmodell von Samsung bietet den aktuellen State-of-the-Art und wird mit Android 4.0 ausgeliefert. 

An unknown error occured.

Der koreanische Elektronikkonzern hat gestern in London das neue Top-Smartphone Samsung Galaxy S3 präsentiert. Ausgestattet ist es mit einem riesigen 4,8 Zoll AMOLED Display, Quad-Core Prozessor und 8 Megapixel Kamera. Ausgeliefert wird es mit der aktuellen Android Version 4.0.

Samsung Galaxy S3

Top-Smartphone Samsung Galaxy S3

Das neue Top-Smartphone Galaxy S3 im Detail

Im Vergleich zum Vorgängermodell Galaxy S2 wurde der Bildschirm mit dem 4,8 Zoll großen SuperAMOLED HD Display um ein halbes Zoll vergrößert, so dass die Größe bereits fast an die 5,3 Zoll des Smartphone-Tablet Galaxy Note heranreicht. Auch die Auflösung ist mit 720 x 1280 Pixeln deutlich höher als beim S2.

Für ausreichend Rechenpower sorgt der 4 x 1,4 GHz Quad-Core Prozessor – unterstützt von einem Arbeitsspeicher von 1 GB RAM. Je nach Modellvariante stehen dem Anwender 16, 32 oder 64 GB Flash-Speicher zur Verfügung. Wem das noch nicht ausreicht, hat die Möglichkeit per optionaler MicroSDHC-Karte den Speicherplatz nochmal um bis zu 64 GB zu erweitern.

Auf der Rückseite ist eine 8 Megapixel Kamera integriert, die bis zu 20 Fotos hintereinander mit 3,3 Fotos pro Sekunde aufnehmen kann. Mit der Funktion Burst Shot wird dem Nutzer hinterher das beste Bild vorgeschlagen. Auf der Vorderseite ist eine zweite 1,9 MP Kamera für Videotelefonate enthalten.

Neue Features des Galaxy S 3 – Gesichts- und Spracherkennung

Samsung Galaxy S 3 - blauDie integrierte Frontkamera bietet eine fortwährende Gesichtserkennung. Solange der Nutzer den Bildschirm betrachtet leuchtet das Display – schaut der Nutzer weg, so schaltet das Smartphone in den Energiesparmodus und dimmt das Display. Mit der Sprachsteuerungsfunktion “S-Voice” – Samsungs Gegenpart zu Apples Sprachfunktion “Siri” – können Sprachbefehle ausgeführt und das Gerät gesteuert werden. Auch Textnachrichten und Google-Suchen können auf diese Weise übermittelt werden.

Eine weitere nützliche Funktion ist Samsungs “Direct Call“: Will man Jemanden anrufen kann man das Handy zum Kopf führen und der entsprechende Kontakt bei geöffneter SMS oder E-Mail wird direkt angerufen.

Das Samsung Galaxy S 3 soll bereits im Mai 2012 bei ausgewählten Versandhändlern erscheinen. Bei Amazon kann es bereits zu einem Preis von 599 Euro vorbestellt werden. Ausgeliefert wird es in den Farben Weiß und Blau mit der aktuellen Android Version 4.0.

Samsung Galaxy S3 ohne Vertrag kaufen

Samsung Galaxy S3

Aktuelle Angebote zum Samsung Galaxy S3 ohne Vertrag

amazon: Samsung Galaxy S3 ohne Vertrag (Weiß) 151,90 Euro
amazon: Samsung Galaxy S3 ohne Vertrag (Blau) 199,95 Euro
amazon: Samsung Galaxy S3 ohne Vertrag (Schwarz) 180,00 Euro

Technische Details des Samsung Galaxy S3

  • 4 x 1,4 GHz Quad-Core Prozessor
  • 4,8 Zoll großes SuperAMOLED HD Display (720 x 1280 Pixel)
  • 1 GB Ram interner Speicher
  • Je nach Modellvariante 16, 32 oder 64 GB Flash-Speicher
  • Speichererweiterung per MicroSDHC-Karte
  • 8 MP Kamera (unterstützt HD Videoaufnahme)
  • 1,9 MP Frontkamera für Videotelefonate
  • Near Field Communication (NFC)
  • Leistungsstarker 2.100 mAh Akku
  • Gewicht: 133 g
  • Abmessungen: 136,6x 70,6 x 8,6 mm
  • Betriebssystem: Android 4.0 (Ice Cream Sandwich)
  • Farben: Weiß, Blau
  • UVP zum Verkaufsstart: 599 Euro

www.o2online.de

Videovorstellung des Samsung Galaxy S3

Vorheriger Beitrag:

Nächster Beitrag: