Motorola Flipout – Androide mit außergewöhnlichem Design

5. Juni 2010

Motorola hat mit dem “Flipout” ein neues Smartphone mit einem innovativen und außergewöhnlichen Design präsentiert. Das quadratische Handy verfügt unterhalb des Displays über eine Tastatur, die sich herausdrehen lässt.

Motorola Flipout

Motorola Flipout

Motorola hat bereits mit der neuartigen Tastatur des Backflip zu Beginn des Jahres viel Aufsehen erregt. Jetzt scheinen sie mit dem neuen “Flipout” im wahrsten Sinne komplett “auszuflippen”. Das auf Einsteiger ausgelegte Smartphone ist quadratisch und verfügt unter dem 2,8 Zoll Display (240 x 320 Pixel) über eine Tastatur, die sich herausdrehen lässt.

Das Handy ist mit Abmessungen von 67 x 67 mm sowie nur 120 Gramm klein und leicht. Es lässt sich daher sehr bequem in der Hosentasche verstauen.

Hardwareseitig wurden ein 600 MHz Prozessor sowie ein interner Arbeitsspeicher von 512 MB RAM integriert. Zur Speicherung von Dateien kann eine externe microSD-Karte mit bis zu 32 GB verwendet werden.

Als Betriebssystem kommt Android in der Version 2.1 zum Einsatz ergänzt um die Motorola eigene Oberfläche Motoblur. Damit werden Neuigkeiten, zum Beispiel aus Social Networks wie Facebook, Twitter & Co., direkt auf dem Handy angezeigt.

Wann und zu welchem Preis das Android Handy in Deutschland erscheint ist bislang noch nicht bekannt.

Vorheriger Beitrag:

Nächster Beitrag: