LG Optimus Speed – der erste Androide mit Dual-Core-Prozessor

18. Dezember 2010

Der Hersteller LG hat seinen neuen Super-Androiden LG Optimus Speed offiziell vorgestellt und damit einen Trend für das kommende Jahr 2011 gesetzt: Android-Handys mit Dual-Core-Prozessor. Das Gerät wird voraussichtlich im Januar in Korea veröffentlicht. Europa und weitere asiatische Länder sollen folgen.

LG wird aller Voraussicht nach das erste Android-Handy mit einem Dual-Core-Prozessor auf den Markt bringen. Diese Tatsache bringt der südkoreanische Hersteller wohl nicht ganz ohne Stolz durch den Zusatz “Speed” im Namen des Androiden deutlich zum Ausdruck.  Zum Start wird das Handy über die Android Version 2.2 (Froyo) verfügen, aber laut Unternehmensangaben in naher Zukunft mit der neuesten Version 2.3 (Gingerbread) ausgestattet werden. Damit wird LG wohl das erste Highlight im Jahre 2011 liefern.

LG Optimus Speed

LG Optimus Speed

Die folgenden technischen Details des LG Optimus Speed sind bisher bekannt geworden:

  • 1 GHz Dual-Core Prozessor (NVIDIA Tegra 2)
  • 4-Zoll Display
  • Android 2.2 (Froyo) mit Update-Möglichkeit auf Android 2.3 (Gingerbread)
  • 8 GB interner Speicher (per microSD auf bis zu 32 GB aufrüstbar)
  • 1.500 mAh Akku
  • 8 Megapixel Kamera sowie 1,3 Megapixel Frontkamera
  • HDMI
  • DLNA
  • 1080p MPEG-4/H.264 Wiedergabe und Aufnahme

Update vom 21.12.2010
LG hat das Optimus 2X auch in Deutschland angekündigt. Allerdings wird es unter der Bezeichnung LG Optimus Speed verkauft werden.

Vorheriger Beitrag:

Nächster Beitrag: