HTC One – Neues Flaggschiff Smartphone mit Ultrapixel-Kamera

19. Februar 2013

HTC hat im Vorfeld des Mobile World Congress 2013 sein neues Flaggschiff-Smartphone HTC One vorgestellt. Es verfügt über ein 4,7 Zoll Display, einen Quad-Core Prozessor und eine innovative Ultrapixel-Kamera.

Mit dem HTC One bringt der taiwanesische Hersteller ein neues Flaggschiff-Smartphone auf den Markt, das es mit der Konkurrenz von Samsung, Apple & Co. aufnehmen kann. Neben einer Technik, die auf dem neuesten Stand ist, verfügt das HTC One über eine innovative Kamera und zwei nach vorne gerichtete Lautsprecher, die für einen hochwertigen Klang sorgen.

HTC One

Neues Top-Smartphone HTC One, Quelle:HTC

Das neue Top-Smartphone HTC One im Detail

Im Gegensatz zu den zuletzt vorgestellten High-End Smartphones Sony Xperia Z und LG Optimus G Pro verfügt das HTC One über ein etwas kleineres 4,7 Zoll Display mit einer FullHD-Auflösung von 1.080 x 1.920 Pixeln. Mit einer Pixeldichte von 469 ppi erreicht das HTC One damit einen neuen Spitzenwert. Dank des verwendeten Corning Gorilla Glas ist es vor Kratzern und Stößen geschützt. An den beiden Seiten des Displays befinden sich Lautsprecher, die für eine gute Klangqualität sorgen.

In dem Aluminium-Unibody Gehäuse steckt der aktuelle Snapdragon 600 Quad-Core Prozessor von Qualcomm, der eine Taktung von 1,7 GHz aufweisen kann. Der Arbeitsspeicher hat eine Größe von 2 Gigabyte RAM und zur Speicherung von Daten steht ein interner Flash-Speicher von 32 GB zur Verfügung. Ein Steckplatz für microSD-Karten zur Speicherweiterung ist nicht vorhanden.

Ein Highlight des HTC One ist die neue “Ultrapixel”-Kamera, die 300 Prozent mehr Licht als vergleichbare Handy-Kameras einfangen soll. Damit sollen auch Nachtaufnahmen in guter Qualität möglich werden. Auf der Frontseite ist eine zweite 2,1-Megapixel-Kamera für Videotelefonate angebracht. Die integrierten Standards zur Übertragung von Daten lassen auch keine Wünsche offen. Neben Dual-Band-WLAN-a/b/g/n, Bluetooth 4.0 sowie der neuen LTE-Technik werden auch NFC und DLNA unterstützt. Ein GPS-Empfänger ist selbstverständlich auch an Bord. Der verwendete Akku hat eine Kapazität von 2.300 mAh, zur Laufzeit liegen leider noch keine Informationen vor.

Das HTC One soll bereits im März 2013 in den Farben Schwarz und Silber erhältlich sein. Der Preis zum Marktstart wird 679 Euro ohne Vertrag betragen. Zur Veröffentlichung wird die Android Version 4.1 (Jelly Bean) in Verbindung mit der HTC-eigenen Oberfläche HTC Sense 5.0 vorinstalliert sein.

Fazit: Mit dem HTC One kommt ein absolutes Smartphone-Highlight auf den Markt, dass sich an die Spitze der aktuellen Oberklasse-Smartphones setzt. Gespannt sind wir auf die ersten Praxiserfahrungen mit der Kamera.

HTC One

Aktuelle Angebote zum HTC One

amazon: HTC One (Stealth Black) 288,99 Euro
amazon: HTC One (Glacial Silver) 419,89 Euro

Technische Details des HTC One

  • 4 x 1,7 GHz Snapdragon 600 Quad-Core Prozessor
  • 4,7 Zoll Full-HD Display (1.920 x 1.080 Pixel)
  • Arbeitsspeicher: 2 GB RAM
  • Interner Speicher: 32 GB
  • Ultrapixel-Kamera auf der Rückseite
  • 2 Megapixel Frontkamera
  • Datenübertragung: LTE, Dual-Band-WLAN-a/b/g/n, Bluetooth 4.0
  • Navigation: GPS
  • NFC
  • 3,5 mm Kopfhörerbuchse
  • Akku: 2.300 mAh
  • Abmessungen: 137,4 x 68,2 x 9,3 mm
  • Gewicht: 143 Gramm
  • Betriebssystem: Android 4.1 (Jelly Bean)
  • Farben: Silber, Schwarz
  • UVP zum Marktstart: 649 Euro

Videovorstellung des HTC One

Vorheriger Beitrag:

Nächster Beitrag: